Donnerstag, 5. Juni 2014

Die ersten Pflanzen sind da!

Im Gartenprojekt konnten die ersten Pflanzen in die Systeme eingepflanzt werden. Verschiedene Salat- und Gemüsesorten wachsen nun auf der Mühleninsel. „Zunächst mussten wir die Setzlinge aber von der Erde befreien, den in Deutschland werden Setzlinge nur in Erde verkauft“, berichtet Mitarbeiter Robin. „Wir wollen aber auch unsere eigenen Setzlinge ziehen und dann mit ihnen unsere Systeme ausprobieren.“ Nun warten alle gespannt, wie der Salat und das Gemüse ohne Erde, dafür mit Nährstoffen im Wasser, wachsen wird. Auch können jetzt noch die Wasserversorgungssysteme optimiert und weiter getestet werden. Das ganze Team von OM Deutschland ist gespannt, wie sich der Salat entwickelt und ob nun auch kritische Nachfragen zu schräg wachsenden Salatköpfen eine zufriedenstellende Antwort bekommen.