Dienstag, 29. Januar 2013

TeenStreet international

Diese Woche treffen sich zum ersten Mal in der 20-jährigen TeenStreet-Geschichte Leiter aller TeenStreets weltweit zum Austausch. Das Treffen findet im Anschluss an TeenStreet Uruguay in Montevideo statt. Mittlerweile gibt es TeenStreet-Events in Deutschland, Uruguay, Nepal, Malaysia, Australien, Ägypten und Brasilien – dort sogar an zwei Orten.

 

Steffen Zöge aus Mosbach ist als Teil der internationalen TeenStreet-Leitung bei diesen Treffen dabei. Die Teilnehmer tauschen sich über ihre Events aus, besprechen wie man besser zusammen arbeiten kann, wie man Ideen und Material austauschen, füreinander beten und wie man die Teenager der Events miteinander vernetzen kann. Des Weiteren stehen noch Themen wie Finanzen, Franchising, Jugendschutzgesetzte und vieles mehr an.  Ein besonderes Thema ist auch, was TeenStreet für diejenigen tun kann, die bereits 18 Jahre alt und älter sind und nicht mehr als Teilnehmer zu TeenStreet kommen können.

 

Das nächste TeenStreet in Deutschland findet vom 27. Juli bis 3. August in Offenburg statt. www.teenstreet.de